0

Warum eine Alarmanlage oft nicht ausreicht

Warum eine Alarmanlage oft nicht ausreicht

Einbruchschutz ist für viele Menschen ein wichtiges Thema, das sie nicht auf die leichte Schulter nehmen. Die Angst vor materiellen Verlusten spielt hier eine vordergründige Rolle, jedoch ist auch der psychische Aspekt nicht zu verachten. Die Angst vor einem gewaltsamen Eindringen in die eigenen vier Wänden, lässt vielen Menschen zu Recht die Haare zu Berge stehen. Selbst wenn die Einbrecher in der Regel auf eine materielle Beute aus sind, so kann es dennoch zu körperlichen Angriffen kommen, wenn man den Täter zum Beispiel beim Einbruch überrascht. Um sich selbst und das persönliche Hab und Gut zu schützen, setzen viele deshalb auf einen professionellen Einbruchschutz. Damit dieser jedoch den gewünschten Effekt bringt, ist es notwendig, dass er sorgfältig ausgewählt wird. Die Polizei gibt hier wertvolle Tipps und mittlerweile gibt es sogar staatliche Förderungen für Menschen, die sich vor Einbrüchen schützen möchten.

Sicherheitstechnik sinnvoll auswählen

Viele Haus- und Wohnungsbesitzer installieren Alarmanlagen und fühlen sich fortan sicher. Dies ist sicherlich ein Schritt in die richtige Richtung, jedoch muss gesagt werden, dass es allein mit der Installation einer Alarmanlage nicht getan ist. Diese ist nämlich nicht in der Lage den Einbruch zu verhindern, sondern meldet ihn lediglich indem sie Alarm schlägt. Um einen guten Einbruchschutz zu erreichen sollte deshalb auf eine Alarmanlage in Verbindung mit zusätzlichen Sicherheitsmechanismen gesetzt werden. Erst dann kann man sich eines Rundum-Schutzes sicher sein. Im Idealfall bringt man an Fenstern und Türen zusätzliche Schlösser und Sicherungsbeschläge an. Eine zusätzliche Alarmanlage, die gut sichtbar ist, kann auf den Einbrecher abschreckend wirken. Ist sie dann noch bei der Polizei oder beim Sicherheitsdienst aufgeschaltet, kann mit ein wenig Glück rechtzeitig Hilfe vor Ort sein. Sinnvoll können zudem Sicherungen an der Grundstücksgrenze sein, die dem potenzielle Einbrecher direkt aufzeigen, dass er auf diesem Grundstück und an diesem Haus auf Gegenwehr trifft. Eine Videokamera in Verbindung mit einer Gegensprechanlagen am Grundstückseingang oder am Hauseingang gibt dem Besitzer das gute Gefühl zu wissen, wenn er hineinlässt. Auch diese Kombination kann durchaus hilfreich gegen Einbrecher sein. Besonders effektiv sind auch Bewegungsmelder. Diese bewähren sich vor allem im Dunkeln, wenn Einbrecher bekanntlich besonders gerne aktiv sind. Platziert man Bewegungsmelder direkt am Grundstücksbeginn, dürfte das auf den einen oder anderen Langfinger abschreckend wirken. Und es bringt noch einen weiteren Vorteil mit sich. Mit einem Bewegungsmelder sehen Sie automatisch, wer sich Ihrem Haus nähert. Ein Bewegungsmelder ist somit eine wertvolle Ergänzung für Ihre Sicherheit.

Einbruchschutz vom Fachmann installieren lassen

Bedenken Sie jedoch, dass selbst der beste Einbruchschutz an Ihrem Haus im Endeffekt minderwertig ist, wenn er amateurhaft installiert wird. Lassen Sie Ihre Sicherheitstechnik deshalb von einem Fachmann einbauen. Ihr Schlüsseldienst hilft Ihnen hier gerne weiter und bietet Ihnen zudem eine professionelle Beratung zum Thema Sicherheitssysteme. Rufen Sie einfach an und ein Fachmann wird Sie schnellstmöglich aufsuchen, sich einen Überblick von den Gegebenheiten an Ihrem Haus und Grundstück verschaffen und Ihnen wertvolle Tipps an die Hand geben, welcher Einbruchschutz in Ihrem individuellen Fall sinnvoll ist. Dabei erfahren Sie zudem, welche Kosten ungefähr auf Sie zukommen, wenn Sie die Sicherheitstechniken und Schlösser so einsetzen, wie gewünscht. Somit sind Sie nicht nur optimal informiert über die Möglichkeiten, die Ihnen an Ihrem Haus zur Verfügung stehen, sondern haben mit Ihrem Schlüsseldienst gleich den richtigen Ansprechpartner an der Hand, der Ihren Schutz professionell installiert und damit für Ihre Sicherheit sorgt ohne dass es zu einem falschen Alarm oder schlimmsten Fall zu gar keinem Alarm kommt. Holen Sie sich am besten gleich mehrere Angebote von Fachbetrieben rein. So haben Sie einen direkten Vergleich und wählen im Endeffekt einfach das Angebot aus, das Ihnen am meisten zusagt und Ihren Vorstellungen von einem guten Schutz am ehesten entspricht.

Foto: www.pixabay.com

© 2017 by AFL24 der Club die Schloss- und Schlüsseldienst Pannenhilfe Deutschland. All Rights reserved.