0

Mit Tresoren lassen sich Wertsachen, Dokumente und Datenträger schützen

Bei der Auswahl des richtigen Tresors muss man einige Dinge berücksichtigen. Letztlich kommt es vor allem auf den Wert der Wertgegenstände an. Der Schutz von Wertsachen, Dokumenten oder Datenträger muss die unterschiedlichen Anforderungen an eine sichere Aufbewahrung berücksichtigen. Sicherheitsunternehmen bieten zahlreiche Möglichkeiten und Produkte. Für jeden erdenklichen Fall sollte sich der passende Tresor finden lassen.


0

Was die Versicherung bei Einbruch zahlt

Deutschland ist ein lohnenswertes und beliebtes Ziel für Einbrecher. Jede Stunde passieren mittlerweile 15 Einbrüche. Oftmals haben es die Einbrecher ziemlich leicht. Mit etwas Gefahrenvorsorge und einiger Sicherheitstechnik könnte man verhindern, dass aus einem versuch ein vollendeter Einbruch wird. Schäden, die bei Wohnungseinbrüchen entstehen, deckt in den meisten Ihre Hausratsversicherung. Allerdings ist eine “Einbruchsentschädigung” oft… Weiterlesen


0

Der richtige Umgang mit Schlüsseln im Urlaub

Schlüsselverlust im Urlaub. Eine Zeit, in der so etwas absolut nicht erwünscht ist. Schlüssel weg oder Auto verschwunden. Nach dem Baden oder durch Unachtsamkeit. Und dann muss der Schlüsseldienst in Hamm oder Köln und in vielen anderen deutschen Städten mehrmals im Jahr gerufen werden. Allerdings gibt es kaum noch Ersatzschlüssel, die von den Anbietern hergestellt… Weiterlesen


0

Aufgrund der Alarmsicherung konnte Schlüsseldienst am Abend nicht mehr helfen

Alarmsicherung ist wichtig und bietet Sicherheit, aber sie kann auch zum Verhängnis werden. Das bekam Hertha Lenker Ronny zu spüren. Nach dem Training wollte der Brasilianer das Myfest in Berlin-Kreuzberg genießen und fuhr mit seinem Audi in die Kotbusser Straße. Er ließ allerdings Schlüssel und Portemonnaie im Wagen. Wissend, dass kein Bürger diese Unachtsamkeit gelassen… Weiterlesen


0

Neue Kriminalstatistik 30 Prozent mehr Wohnungseinbrüche!

Diese neuen Zahlen machen Angst! Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist von 2008 bis 2012 um fast ein Drittel gestiegen. Nach Auswertung der Kriminalstatistiken von zwölf der 16 Bundesländer ergeben sich für 2012 hochgerechnet 140 000 Fälle. 2008 waren 108 300 Einbrüche registriert worden, meldet die Gewerkschaft der Polizei (GdP).


0

Die dubiosen Geschäfte eines Schlüsseldienstes

Gegen „Deutschlands zuverlässigsten Schlüsseldienst“ laufen mehrere Ermittlungsverfahren. Trotzdem darf der Einzelunternehmer weiter Türen öffnen. Denn das Gewerbe wird so gut wie nicht kontrolliert. Ein Erfahrungsbericht von Kerstin Herrnkind

© 2018 by AFL24 der Club die Schloss- und Schlüsseldienst Pannenhilfe Deutschland. All Rights reserved.