0

Immer mehr unseriöse Schlüsseldienste müssen sich vor Gericht erklären

Unseriosität ist kein Fremdwort in der Dienstleistungsbranche. Das ist eine Tatsache, die dazu aufrufen lässt, sich genauer zu informieren, bevor man jemanden bucht oder mit ihm zusammenarbeitet. So auch beim Schlüsseldienst in München und Co. Hier häufen sich die Klagen gegen linkische Anbieter. In vorangegangenen Artikeln wurde bereits darüber berichtet, dass einige der Firmen sich… Weiterlesen


0

Mann mit Psychose wurde einem Schlüsseldienst-Mitarbeiter vermeintlich gefährlich

Wenn es nicht mehr um Betrug und horrende Rechnungen geht, so kann auch der Kunde der Übeltäter werden. Das ist in München geschehen. Hier wurde während des Einsatzes einer Schlüsseldienstfirma ein Mann, der unter einer Psychose litt, äußerst gefährlich. Es wurde Anzeige erstattet. Der psychotische Mann soll angeblich an einer Geisteskrankheit leiden. Der 45jährige hatte… Weiterlesen


0

Schlüssel weg und wer zahlt die neue Schließanlage?

Der Wohnungsschlüssel ist weg und damit auch gleich viel Geld. Denn, wer den Wohnungsschlüssel verliert, kann direkt vom Vermieter verpflichtet werden, eine neue Schließanlage zu kaufen bzw. die Rechnung dafür zu zahlen. Das hat der Bundesgerichtshof im Sinne von Sicherheitsmaßnahmen entschieden.


0

Speedy wieder im Fokus der Anwälte und Staatsanwälte

Speedy-Prozess in Geldern Speedy wieder im Fokus der Anwälte und Staatsanwälte Geldern (RP). Gegen den 2004 bereits verurteilten Schlüsselnotdienst-Unternehmer aus Geldern wird wieder ermittelt. Nach RP-Informationen liegen mehrere Anzeigen gegen S. vor. Die Masche von damals hat sich scheinbar nicht wesentlich verändert, sondern ist noch schärfer geworden


0

Schlüsseldienst Abzocke! Freispruch vor Gericht

Eine Altenpflegerin (33) aus dem Landkreis Landshut hatte das Haus im Januar 2012 mit ihren drei Kindern verlassen. Als sie ins Auto stieg, bemerkte sie, dass sie ihren Schlüsselbund, an dem auch der Autoschlüssel hing, vergessen hatte. Da war es allerdings


0

Schlüsseldienst-Rechnung über 100 Prozent über dem Marktpreis: Schlüsseldienstmitarbeiter macht sich des Wuchers, des Betrugs und der Nötigung schuldig

Techniker nutzt Unwissen über marktübliche Preise und Notsituation seiner Kunden aus Ein Schlüsseldienst darf die Notlage seiner Kunden nicht ausnutzen, in dem er unter Androhung des Wiederausbaus eines ausgewechselten Türschlosses die Zahlung eines zu hohen Rechnungsbetrages verlangt. Liegt der geforderte Betrag über dem Doppelten des üblichen Marktpreises und klärt der Mitarbeiter nicht richtig über kostengünstige… Weiterlesen


0

Schlüsseldienst Rechnung zu hoch… klagen?

Wann ist der richtige Zeitpunkt gekommen, um einen Schlüsseldienst zu verklagen? Diese Frage stellte sich ein Verbraucher, die einen Schlüsseldienst beauftragte und eine Gebühr von 449,82 Euro zahlen musste. Die Rechtsanwältin Isabelle Wachter gab Antwort. 

© 2018 by AFL24 der Club die Schloss- und Schlüsseldienst Pannenhilfe Deutschland. All Rights reserved.