0

Selbständig mit Schlüsseldienst – So geht’s

Selbständig mit Schlüsseldienst

Ein Schlüsseldienst scheint vielen Menschen eine ideale Möglichkeit, um den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen. Flexibilität und die Möglichkeit sein eigener Herr zu sein, erscheint Existenzgründern ein erstrebenswerter Weg zu sein, um sich selbst zu verwirklichen. Der Schlüsseldienst bietet auf den ersten Blick zudem hohe Einnahmemöglichkeiten, doch dabei darf man nicht außer Acht lassen, dass man zeitgleich selbst einen hohen Preis bezahlt, um diesen Job auszuüben. Schließlich überwiegen nicht immer die Vorteile. Stattdessen gibt es auch viele Nachteile, die es bei einer Existenzgründung im Bereich des Schlüsseldienstes zu beachten gibt. Wägen Sie deshalb sorgfältig ab, ob eine Selbständigkeit in dem Bereich Ihnen zusagt oder eher nicht.

Voraussetzungen – Selbständig mit Schlüsseldienst

Eine Selbständigkeit mit einem Schlüsseldienst erfordert eine nicht unerhebliche finanzielle Grundlage. Diese sollte entweder in Form von eigenem Kapital vorhanden sein oder durch einen Geldgeber, wie zum Beispiel eine Bank, gestellt werden. Gerade für letztere Form der Beschaffung von Kapital ist ein Business Plan erforderlich, der das Geschäftskonzept Ihrer Gründung auf schlüssige Art und Weise darlegt und die Tragfähigkeit des Ganzen unter Beweis stellt. Dieses zur Verfügung gestellte Kapital wird für eine professionelle Ausstattung benötigt, die erforderlich ist, um die einzelnen Tätigkeiten eines Schlüsseldienstes ausführen zu können. Doch es ist nicht nur das teure Equipment, das vor der Gründung bereits erworben werden muss. Um selbständig mit einem Schlüsseldienst zu sein, benötigen Sie natürlich auch Geld für ein Auto, mit dem Sie Notfälle bedienen können. Man muss sich zudem selbst klar machen, dass für die Selbständigkeit mit einem Schlüsseldienst eine ganztägige Erreichbarkeit erforderlich ist. Schlüsseldienste sind heutzutage rund um die Uhr im Einsatz. Das bedeutet im Klartext, dass Sie nach Ihrer Existenzgründung auch nachts oder am Wochenende von Ihren Kunden angerufen werden. Und genau diese Kunden sind es dann auch, die sich ausgesperrt haben oder in einer anderen Notsituation sind und nicht warten möchten. Sie erwarten, dass Sie alles stehen und liegen lassen, um sofort zu Ihnen zu kommen und ihnen zu helfen. Natürlich bringt Ihnen dieser Notfall einen Aufschlag auf den regulären Lohn und dieses Geld scheint im ersten Moment ziemlich lukrativ. Doch sind Sie tatsächlich bereit, mehrmals in der Woche oder am Wochenende auf Ihren wohlverdienten Schlaf zu verzichten, um einen lukrativen Kundenauftrag nicht zu verlieren? Wenn Sie das nicht sind, werden Sie wohl oder übel noch einen oder mehrere Mitarbeiter einstellen müssen, mit denen Sie sich die Notdienste aufteilen können. Mitarbeiter kosten natürlich Geld, was ebenfalls bei einer Gründung bedacht werden sollte. Denn gerade am Anfang sind die Einnahmen nicht so hoch, als dass man gleich mehrere Mitarbeiter davon bezahlen könnte. Bedenken Sie zudem, dass Ihnen auch Grenzen gesetzt sind, was Ihre Preise angeht. Kunden sind heute dank des Internets gut informiert und wissen genau, welche Preise marktüblich sind und welche nicht. Berechnen Sie zu viel, werden Sie schnell des Wuchers bezichtigt oder erhalten infolgedessen negative Bewertungen in den entsprechenden Portalen. Riskieren Sie das nicht, denn tatsächlich lassen sich viele Menschen bei der Wahl eines Schlüsseldienstes nicht nur durch die Nähe zum Wohnort leiten, sondern auch durch die Erfahrungswerte anderer Menschen in ihrer Umgebung oder im Internet. Selbstverständlich spielt Geld dabei auch eine Rolle

Vor der Selbständigkeit

Vor der Selbständigkeit mit dem Schlüsseldienst sollten Sie sich ausreichend über den Weg in die Selbständigkeit informieren. Besuchen Sie Gründungsseminare, prüfen Sie Ihren Anspruch auf einen Gründungszuschuss und eventuelle Fördermöglichkeiten, die Ihnen finanzielle Mittel bei einer Selbständigkeit ermöglichen. Bilden Sie sich im Vorfeld schon weiter, damit Sie auf Ihre Selbstständigkeit vorbereitet sind und sich so breit aufstellen können, dass Sie verschiedene Themenfelder abdecken und somit eine große Zielgruppe ansprechen können. Denn mit der Selbständigkeit ist es oft, wie mit vielen anderen Dingen: Eine gute Vorbereitung ist bereits die halbe Miete.

Foto: www.pixabay.com

© 2017 by AFL24 der Club die Schloss- und Schlüsseldienst Pannenhilfe Deutschland. All Rights reserved.