0

Schock in der Mittagsstunde

Bünderin muss für Schlüsseldienst fast 225 Euro bezahlen

Drinnen steckt der Schlüssel und ohne fachliche Hilfe können die meisten eine solche Tür nicht selbst öffnen.
Leidvoller Blick durch die Scheibe | FOTO:DPA
Bünde. Fast jedem ist es schon passiert. Man will schnell etwas erledigen, vergisst den Schlüssel und schon steht man vor verschlossener Tür – diese Erfahrung hat jetzt auch Heike Eisenkrätzer gemacht. Die Bünderin stand kürzlich vor ihrem Büro, das sich im gleichen Haus wie die Wohnung befindet, und kam nicht hinein. Fatal dabei: Auch ihr Wohnungschlüssel befand sich in den Räumen.

„Ich hatte an dem Tag einen beruflichen Termin in Bad Bentheim“, sagt Heike Eisenkrätzer. Den ersten Schock verdaut, rief sie per Handy („Das hatte ich zum Glück dabei“) zuerst ihren Mann an. „Auch der riet mir, einen Schlüsseldienst zu verständigen.“ Zwar kam die erhoffte Hilfe, was der Mann aber für seine Leistung verlangte, versetzte der Bünderin einen zweiten Schock: 224,91 Euro. Wissen muss man dazu, dass es sich um die Mittagszeit an einem Wochentag handelte.

Bei einem Nachbar hatte Heike Eisenkrätzer die Gelben Seiten einsehen können und einen Schlüsseldienst angerufen, der oben in der Liste steht. „Wegen der Bünder Telefonnummer glaubte ich, dass es sich um eine örtliche Firma handelt, zumal eine Bünder Straße dort erwähnt war“, so die Frau. Den kleinen Hinweis, dass eine Anrufweiterleitung zum Firmensitz erfolge, übersah sie in ihrer Notlage. Umso erstaunter war die Bünderin, als nach einer halben Stunde ein Mitarbeiter der Firma aus Porta Westfalica vor der Tür stand. Bevor er tätig wurde, erklärte der Mann ihr immerhin, was auf sie zukommt. „Für die erste Viertelstunde sollte ich 159 Euro plus Mehrwertsteuer bezahlen, für jede weitere 25 Euro.“ Dazu kommen 30 Euro für die Anfahrt.

„Der hatte die Tür in etwa zwei Minuten auf“

Eine ähnliche Erfahrung hat eine Bielefelderin gemacht, die zu ihrer Überraschung einen Schlüsseldienst aus Bremen statt Bielefeld vor der Tür hatte. Sie wehrte sich gegen die hohen Kosten und musste statt 186 Euro am Schluss nur 34 Euro zahlen.

Weil auch Heike Eisenkrätzer der ihr genannte Betrag stark überhöht erschien, wollte sie den Mann schon wieder wegschicken. „Die 30 Euro Anfahrkosten hätte ich noch verstehen können. Ich sollte aber zusätzlich 50 Euro Stornogebühr bezahlen.“ Um irgendwie noch zum Ziel zu kommen, ließ sie den Handwerker dann seine Arbeit tun. „Der hatte die Tür in etwa zwei Minuten auf.“Als sie danach eine Rechnung verlangte, wurde ihr erklärt, dass nur bar oder per Scheckkarte bezahlt werden könne. Da sie nicht so viel Geld im Haus hatte, nahm sie die Karte. „Weil ich meine PIN-Nummer angeben musste, hätte ich keine Rückbuchung mehr machen können“, erfuhr die Bünderin auf Nachfrage von ihrer Bank. Im Nachhinein ist sie schlauer.

Für die erste Viertelstunde je nach Aufwand 159 Euro

Heike Eisenkrätzer will sich für die Tür zum Büro einen Zweitschlüssel machen lassen.
Aus Erfahrung gelernt | FOTO: DIETER SCHNASE
Wie auch immer. Auf eine Klage will sie es nicht ankommen lassen. Heike Eisenkrätzer möchte aber Menschen, die in ähnliche Situationen geraten, warnen, gleich den erstbesten Dienst anzurufen, schon gar nicht einen Notdienst, wenn dies nicht nötig ist.Laut Handwerkskammer ist das Inrechnungstellen der Fahrtkosten im Prinzip zulässig.
Dies wird auch durch ein Urteil des Bundesgerichtshofes bestätigt. Ein Sprecher des von der Bünderin beauftragten bundesweit tätigen Ab- und Aufschließdienstes wies darauf hin, dass für die Anfahrt pauschal 30 Euro in Rechnung gestellt würden (je 15 Euro Hin- und Rückfahrt), unabhängig davon, ob die Fahrt in Bünde oder anderswo beginne.Er bestätigte auf Anfrage der Neuen Westfälischen weiter, dass für die erste Viertelstunde je nach Aufwand 129 oder 159 Euro erhoben würden. Ab 18 Uhr abends mit einem 50-prozentigen Zuschlag, ab 22 Uhr oder sonntags mit einem Zuschlag von 100 Prozent.

Bildquelle: gadl via Compfight cc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2017 by AFL24 der Club die Schloss- und Schlüsseldienst Pannenhilfe Deutschland. All Rights reserved.