0

Die Zehn unliebsamen Begleiter im Haushaltsalltag

Bei dem Gedanken an dunkle Hausgeister beginnt es, zu krabbeln. Spinnen, Käfer und maximal Mäuse begegnen uns im Kopf. Aber das sind nicht die Einzigen der Plagegeister.

Denn es geht auch technisch: Wasserschaden, zersplitterte Fensterscheiben und andere Katastrophen können das Eigenheim durch Zerstörungskunst bedrohen.

Die Liste der Haushaltsphobien von hinten nach vorn gewagt

Platzierungen..

10. Haustiere

Zu wenig Bewegung, zu wenig Beschäftigung, zu wenig Mensch: Und schon wehren sich Hund, Katze, Maus und Kaninchen. Für 7,7% der Teilnehmer einer Umfrage der GfK Marktforschung der Gothaer Versicherung die Spitze des Schlimmsten. Hier sind sich Hausherrinnen und Hausherren übrigens einig.

9. Fensterscheiben

Zersplitterte Fensterscheiben stehen mit 13,3% bei Damen wie auch Herren im geringen Meinungsunterschied auf Platz 9. Hier bringen Scherben keinem Glück, sondern nur Geld für die Reparatur in Mannheim, Dorsten und Co.

8. Rohrverstopfung

Für 14% eine echte Plage. Auch hier sind sich beide Fraktionen einig

7. Elektrogeräte defekt

Hier überragen die Frauen, denen es besonders wichtig ist, dass Fernseher oder Küchengeräte im Haushalt funktionieren. Mit 15,7% liegen die Befragten hier über dem bisherigen Durchschnitt in den vorigen Kategorien. Frauen machen noch einmal 2% mehr aus.

6. Schlüssel vergessen

17,8% sperren sich aus der eigenen Wohnung aus und allein die Vorstellung dessen ist für sie schon der größte Horror. Was dann nur hilft, ist der Schlüsseldienst.

5. Lärm und Streit mit den Nachbarn

20,8% der Männer stört das ganz besonders. Bei Frauen melden sich 16,1% zu Wort.

4. Warmwasser fehlt

Mehr als jeder Fünfte befürchtet, zeitweise kein warmes Wasser zu haben. 22,2% der Frauen und 19,4% von Männern geben das so an.

3. Ungeziefer

Es ist ungewöhnlich, denn eigentlich wird Ungeziefer auf dem Treppchen, sprich, dem ersten Rang erwartet. Allerdings ist die Zahl derer, die Ungeziefer für das größte Grauen halten auch beachtlich: 24,7% grauselt es bei dem Gedanken, natürlich etwas mehr Frauen als Männer.

2. Heizungsausfall

Ob zu Weihnachten oder an den restlichen 362 Tagen: 36,8% meinen, dass die Heizung nie ausfallen darf. Genau genommen 38% der Frauen und 35,6% der Männer. Denn auch die frösteln, wenn auch bei Frauen hier der Frost stärker bemerkbar ist.

1. Platz: Wasserrohrbruch

Der Wasserschaden bleibt bei allen gleich der Schlimmste unter den Folgen einer Haushaltskatastrophe. 54% haben Befürchtung bei dem Gedanken.

Quelle: http://www.focus.de/immobilien/wohnen/umfrage-zu-pannen-im-haushalt-wasserschaden-und-ungeziefer-befall-das-sind-die-zehn-gruseligsten-haushalts-plagen_id_3598448.html

Bildquelle: David Gallard (Mr Guep) via Compfight cc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2017 by AFL24 der Club die Schloss- und Schlüsseldienst Pannenhilfe Deutschland. All Rights reserved.