0

Die Mafia der Schlüsselnotdienste bekommt einen kompetenten Gegner: Der Club AFL-24 hilft seinen Mitgliedern kostenlos

Ein Schlüsselproblem tritt leider schneller ein, als einem lieb ist: die Tür fällt ins Schloss, der Schlüssel bricht ab oder man hat ihn schlicht verloren. Bisher musste der Kunde in so einem Notfall mit beachtlichen Kosten rechnen, denn ein Notdienst berechnet Anfahrt, Arbeitszeit und eventuell noch Materialkosten. Die unseriösen Anbieter schaffen es sogar, die Rechnung auf ungeheuerliche 800 Euro aufzublasen! Damit ist jetzt Schluss. AFL-24 der Club bietet für einen geringen Jahresbeitrag seinen Mitgliedern kostenlose Hilfe bei Schlüssel- und Schlossproblemen – ein erprobtes Konzept, das ähnlich wie der ADAC funktioniert.

Kleiner Notfall, große Folgen

Ein Problem mit dem Schloss von Haus- oder Wohnungstür kann sehr schnell eintreten und dann nicht nur Kosten, sondern auch eine akute Gefahrenlage verursachen. Sind Herd oder Bügeleisen noch angestellt oder läuft das Badewasser über, so droht ein echter materieller Schaden für das Heim. Aber auch ein Kleinkind, das aufgrund einer zugefallenen Tür nun unbeaufsichtigt in der Wohnung ist, kann potenziell zu Schaden kommen – der Alptraum für alle Eltern!

WISO präsentiert die Fakten zum Thema Schlüsselnotdienst

Eine Recherche des ZDF-Magazins WISO, die sich mit dem Thema Schlüsselnotdienste beschäftigt hat, kam zu erschütternden Ergebnissen. Die Schlüsseldienste greifen tief in die Taschen ihrer Kunden und lassen sich den Einsatz teuer bezahlen. So kann allein die Anfahrt schon mehr als 50 Euro kosten; und es ist noch kein Handschlag getan. Die Preise für die eigentliche Notöffnung sind dann noch einmal nach der Uhrzeit und dem Wochentag gestaffelt – an Feiertagen zum Beispiel schlagen sie mit 150 Euro zu Buche. So kann die Notöffnung sehr schnell Beträge von über 200 Euro erreichen; und dabei sind eventuell anfallende Materialkosten noch nicht berücksichtigt. Und die unseriösen Anbieter – von denen es leider nur allzu viele gibt – verlangen von den Kunden in ihrer Notlage Mondpreise, die an die Tausend Euro betragen können.

Ein bewährtes Konzept auf Schlossprobleme umgesetzt: AFL-24 der Club

Der ADAC macht es schon seit langer Zeit vor: eine preisgünstige Clubmitgliedschaft kann Kosten sparen und garantiert Hilfe in jedem Notfall. Dieses Konzept hat AFL-24 der Club auf das Problem der Schlüsselnotfälle angewandt. Die Mitglieder des Clubs zahlen einen sehr moderaten Jahresbeitrag (pro Monat nicht mehr als der Preis für eine Tasse Kaffee) und erhalten dafür im Notfall kostenlose Hilfe bei Schlossproblemen – einzig eventuell benötigtes Material muss noch bezahlt werden (wie beim ADAC auch). Die kostenlose Notfall-Hotline kümmert sich rund um die Uhr, an jedem Tag des Jahres, um die Probleme der Mitglieder und verschafft ihnen wieder Zugang zu ihrem Heim. Weder Anfahrt noch Notöffnungskosten werden berechnet, diese Kosten sind durch den Clubbeitrag komplett abgedeckt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2017 by AFL24 der Club die Schloss- und Schlüsseldienst Pannenhilfe Deutschland. All Rights reserved.