0

Der richtige Umgang mit Schlüsseln im Urlaub

Schlüsselverlust im Urlaub. Eine Zeit, in der so etwas absolut nicht erwünscht ist. Schlüssel weg oder Auto verschwunden. Nach dem Baden oder durch Unachtsamkeit. Und dann muss der Schlüsseldienst in Hamm oder Köln und in vielen anderen deutschen Städten mehrmals im Jahr gerufen werden. Allerdings gibt es kaum noch Ersatzschlüssel, die von den Anbietern hergestellt werden.

Bei Luxus – Autos kann das Öffnen der Türe auch gut 670€ betragen. Für gut betuchte Leute kein Problem, dennoch muss das nicht sein. Gut zu wissen für Gauner (die das lesen) und solche, die es werden wollen, ist es ein fataler Verlust für den Eigentümer von Schlüssel und Auto. Denn der Finder freut sich.

Teurer Ersatz, der nicht nur der Urlaubskasse wehtut

Wichtig ist es, einen Versicherungsschutz zu haben, wenn man ahnt, dass so etwas öfter passieren könnte. Erstrecht, für denjenigen, der den Schlüssel öfters im Auto stecken lässt.

Auch das Aufpassen durch andere Personen sollte nicht immer als die beste Option gesehen werden, denn, wenn der Schlüssel weg ist, muss man ihn erst einmal sperren lassen und hat noch den Ärger mit dem „Aufpasser.“ Wichtig ist, dass, wenn es sich um einen Autoschlüssel handelt, die Fahrzeuge, die nicht über eine Wegfahrsperre verfügen, sofort zur Werkstatt zu bringen, um die Schlösser austauschen zu lassen.

Die Reparatur der Schlüssel ist zumeist nicht möglich, sodass sie gleich von der Werkstatt ausgetauscht werden müssen. Hört sich logisch an, aber mit dem Preis für den neuen Schlüssel allein ist es nicht getan. Denn dieser Schlüssel muss mit dem Wagen verbunden und auch exakt programmiert werden. Allein dafür zahlen die Kunden bis zu 50€ oder mehr, denn Luxus hat seinen Preis.

Tipps für Ihre Sicherheit und den richtigen Umgang mit Ihren „Gold“(-Schlüsseln)

Fahrzeug abschließen, Wertgegenstände nicht dort belassen… all das sind selbstverständliche Fakten, die aber auch viele Bürger wiederum vergessen können. Deshalb sind gerade vor längeren oder größeren Auslandsreisen Kopien von den Papieren anzufertigen und zu Hause zurückzulassen.

Wenn dann im Ausland das Auto verschwindet, muss die ausländische Polizeibehörde neben der eigenen im Heimatland informiert werden, damit gemeinschaftlich an der Fahndung gearbeitet werden kann. Zeugen sind zu befragen, wenn es welche gibt oder sie sich nach dem Aufruf melden.

Und unabdingbar ist auch, dass die Versicherung innerhalb einer Woche informiert werden muss. Deshalb sollte auch die Telefonnummer des Ansprechpartners vorab im Handy gespeichert werden. Für die Versicherung sollten immer KFZ-Brief und Diebstahlanzeige neben den Fahrzeugscheinen parat liegen.

Aus diesem Grund wird erkannt, dass der neue Schlüssel wie die goldene Kugel, die eiserne Krone geschützt werden muss, um nicht wieder in Verlust zu geraten. Denn wenn der Wagen gestohlen wird, kann das Ganze sehr teuer werden, wenn nicht alle Ersatzschlüssel für das Fahrzeug vorhanden sind.

Und der Trugschluss, dass jedem, der ein teures Auto fährt, klar sein sollte, dass darauf von externer Seite, sprich Dieben, ein Augenmerk besteht, zeigt, dass es umso wichtiger ist, die Preise des Verlustes aufzuzeigen und durch besseres Aufpassen den Geldbeutel zu schonen. Deshalb sollte man immer darauf achten, dass der Schlüssel fest am Schlüsselbund sitzt.

Und natürlich bezieht sich das hier beschriebene auch auf Haustürschlüssel, Korridortürschlüssel und Briefkasten sowie Kombinationen an Türen und Safe.

Quelle: http://motorzeitung.de/news.php?newsid=228808

Bildquelle: Robyn Hooz / Foter / Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Generic (CC BY-SA 2.0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2017 by AFL24 der Club die Schloss- und Schlüsseldienst Pannenhilfe Deutschland. All Rights reserved.